23.10.2018

#wedergraunochbraun

Chemnitz ist eine weltoffene Stadt mit vielen innovativen Machern, Visionären und Menschen, die aktiv daran arbeiten, dass wir optimistisch in eine positive Zukunft sehen können.  

Deshalb unsterstützen wir ausdrücklich die Gemeinsame Erklärung von IHK Chemnitz und HWK Chemnitz zu den fremdenfeindlichen Vorfällen in Chemnitz.

Wir distanzieren uns vom Mißbrauch eines Tötungsdeliktes, sowie von Fremdenfeindlichkeit und Nationalismus. Unsere Stadt, unsere Wirtschaft und unser Unternehmen lebt vom Austausch mit anderen Kulturen und Nationen. Deshalb wehren wir uns gegen alle, die unsere Errungenschaften der letzten Jahrzehnte aufs Spiel setzen. Chemnitz darf nicht zum Podium derer werden, die unsere Sicherheit und unsere Demokratie gefährden. 

#wirsindmehr

#wedergraunochbraun

17.08.2018

Sieger im Bewerbungsverfahren

Ehemaliger „Eschestift“ wird neue Kita

Auf Grundlage unserer Studie und Zuarbeiten zum ausgeschriebenen nichtförmlichen Interessenbekundungsverfahren der Stadt Chemnitz hat der Stadtrat im Juni 2018 den Neubau einer Kindertageseinrichtung im Stadtteil Hilbersdorf durch unseren Kunden, die FASA GmbH beschlossen.
Durch den Träger der freien Jugendhilfe Kinder-, Jugend-, und Familienhilfe e. V. Chemnitz (KJF Chemnitz) wird die neue Einrichtung betrieben werden.
Ab Herbst 2019 werden nach Abschluss der Planungs- und Bauarbeiten 100 Plätze für Krippen- und Kindergartenkinder zur Verfügung stehen. Diese können bei Bedarf auf 130 Plätze erweitert werden.
Bei diesem Projekt werden erstmalig Denkmalschutz und hochmoderne energieeffiziente Technologien aufeinandertreffen. So ist unter anderem geplant eine große Solarthermieanlage auf der Dachfläche zu integrieren.

Zum Beitrag auf Focus online.

02.07.2018

Tag der Architektur 23./24.6.2018

Baustellenbesichtigung Solardomizil an der Salzstraße 36

Zahlreiche Gäste ließen sich an beiden Tagen durch den Rohbau des im Bau befindlichen Mehrfamilienhaus "Solardomizil" Haus B führten und nutzten die Gelegenheit, den fertig gestellten 1. Bauabschnitt und die Solar-Stadthäuser am Abteiweg kennenzulernen. Unterstützt wurden wir dabei vom Bauträger, der FASA AG.

23.02.2018

ES IST ZEIT FÜR NEUES.

Aus der Beier & Hirsack Planungsgesellschaft mbH wird HIRSACK & CO. Planungsgesellschaft mbH

ES IST ZEIT 

Für neues Denken.
Für neues Handeln.
Für neue Wege.
Für einen neuen Namen.

Am 1.3.2018.

22.12.2017

Wie lange zögern Sie noch?

Jetzt bewerben bei einem der führenden Planungsbüros für Solares und Nachhaltiges Bauen!

Besuchen Sie uns beim Pendleraktionstag im Kulturhaus Aue am 28.12.2017 in der Zeit von 10-14 Uhr und erfahren Sie mehr über uns und Ihre Karrieremöglichkeiten in unserem Unternehmen. Wir bieten einen sicheren Arbeitsplatz mit interessanten Aufgaben und Entwicklungsmöglichkeiten.
Der Pendleraktionstag Erzgebirge ist die regionale Jobmesse für Pendler, Exil-Erzgebirger und Fachkräfte. Besucher bekommen hier die Chance, persönlich und in lockerer Atmosphäre mit uns und vielen weiteren Unternehmen der Region Kontakte zu knüpfen und Arbeitsperspektiven bei Beier & Hirsack Architekten sowie im Erzgebirge und Chemnitz zu entdecken.

Mehr über unsere Karriereangebote finden Sie auf unserer Website in der Rubrik "Jobs" oder an unserem Stand im Kulturhaus Aue!

26.11.2017

Baubeginn Solardomizil 2

Mit dem Aushub der Baugrube und Betonage der Bodenplatte beginnen die Bauarbeiten am 2. Bauabschnitt des "Solardomizil".

Nach den termingerechten Fortschritten beim Innenausbau des Haus A begannen Mitte November 2017 die Arbeiten am Haus B. Das "Geschwisterhaus" ist größer als das Haus A, verfügt über eine angepasste Architektur und steht dennoch eigenständig in leicht geänderter Farbegebung und Grundrissgestaltung. Das Gebäude mit 18 Eigentumswohnungen soll 2019 bezugsfertig sein. Beier & Hirsack Architekten Ingeniere erstellt alle Planungsphasen.

07.07.2017

195.000 Liter Solartank eingebaut!

Nach Abschluss der Rohbauarbeiten beginnt der Innenausbau

Mit Hilfe von 2 Kränen und jeder Menge Fingerspitzengefühl wurde heute der gebäudehohe Solarspeicher in das Gebäude eingesetzt. Der Solarspeicher ist der Größte und Schwerste, den die schweizer Firma Jenni Energietechnik AG jemals gebaut hat. Der Speicher wird die Wärme aus den Sonnenkollektoren der beiden Mehrfamilienhäuser entlang der Salzstraße, die durch die FASA AG errichtet werden, aufnehmen und bei Bedarf zur Verfügung stellen. Der Einbau fand unter starkem Medieninteresse statt.

07.04.2017

Kita Schulstraße fertig gestellt

Die Kindertagesstätte Schulstraße wurde wieder von ihren kleinen Nutzern bezogen

Nach umfassender Innensanierung des gesamten Gebäudes wurde im Januar 2017 die Kita Schulstraße 35 wieder bezogen. Das Haus zeigt sich nun innen in freundlichen hellen Farben und macht es nach inneren Umbauten den Kindern und dem Personal leichter. Wir wünschen viel Spaß beim Spielen und Entdecken.
Beier & Hirsack übernahm die gesamte Architekturplanung, Ausschreibung und Bauüberwachung.

11.01.2017

Erste neue Kita in Chemnitz fertiggestellt

Kita Max-Müller-Str. 11 in Chemnitz übergeben

Die Komplettsanierung der Kindertagesstätte Max-Müller-Straße wurde rechtzeitig zum Jahresende abgeschlossen, so dass die ersten 60 Kinder ihre neue Kita ab 2.1.2017 besuchen konnten. Bei der Kita handelt es sich um die erste Kita, die nach einem Stadtratsbeschluss zur Schaffung von 1000 zusätzlichen Kita-Plätzen bis 2018 umfassend saniert und wieder in Betrieb genommen wurde. Das Objekt war vorher als Hort der Spachheilschule genutzt worden und bietet jetzt 136 Kindern Platz. Das Objekt ist barrierefrei.

 

01.12.2016

Solar-Areal Schloßberg

Die ersten 4 Häuser sind übergeben

 Im September und im November 2016 wurden die ersten 4 von 7 Solarhäusern auf dem Gelände der ehemaligen Schloßbrauerei Chemnitz an die neuen Eigentümer übergeben. Alle Häuser gewinnen ihre Wärme für Heizung und Warmwasserbereitung zu einem erheblichen Teil aus kostenloser Sonnenenergie von den nach Süden geneigten riesigen Indach-Solarflächen. Im Innern des Gebäudes befindet sich ein Solarspeicher über drei Etagen, der die Sonnenwärme auch in kalte Wintertage hinüberrettet. Als Zusatzheizung wurden Pellet-Kaminöfen installiert, deren Wärme ebenfalls in die Solarspeicher eingeschichtet wird. Die Gebäude sind damit vollständig regenerativ beheizt.
Beier & Hirsack Architekten übernahm für das Gesamtprojekt die Architekturplanung sowie die Bauleitung. Die restlichen Häuser werden bis Mitte 2017 fertig gestellt.

01.11.2016

Neubau Mehrfamilienhaus Liebigstraße

Mehrfamilienhaus in der Zwickauer Liebigstraße an die Mieter übergeben

 Auffällig und selbstbewusst steht das neue Wohnhaus Liebigstraße 16 zwischen den mehrheitlich denkmalgeschützten gründerzeitlichen Wohnhäusern in Zwickau-Schedewitz. Der private Bauherr war sofort von unserem Entwurf überzeugt, da er seinen Anspruch auf Individualität und moderne Interpretation der Architektur umgesetzt fand. Diese Meinung teilten auch die Behörden der Stadt Zwickau. Auf 4 Etagen entstanden je eine Wohnung mit riesigen Terrassen und Balkonen, die den Freizeitwert des Objektes deutlich erhöhen. Die Wärmeerzeugung (Heizung und Warmwasser) erfolgt durch eine vollautomatische Pelletanlage und ist damit vollständig regenerativ.

04.10.2016

Kita "Pusteblume"

Sanierungsarbeiten in der Kita "Pusteblume" abgeschlossen

 Pünktlich zum 30jährigen Bestehen ihrer Kindertagesstätte konnten die Kinder und Erzieher der Kita "Pusteblume" in der Henriettenstraße auf dem Chemnitzer Kaßberg ihre technisch sanierte Einrichtung wieder in Besitz nehmen. Federführend durch Beier & Hirsack Architekten wurde die Heizung und Elektroanlage sowie die Küche umfassend erneuert und viele Wände und Decken neu gestaltet. Die Kinder feierten ihren Wiedereinzug mit einem Fest.

09.09.2016

Tag der Architektur 2016

Reges Interesse an unserem Projekt "Solar Areal Schloßberg" am Tag der Architektur in Chemnitz

Am 25. und 26. Juni 2016 öffnete die FASA AG ihre Baustelle "Solar-Areal Schloßberg" interessierten Besuchern. Zwischen Salzstraße und Abteiweg entstehen 7 Reihenhäuser und 2 Mehrfamilienhäuser, die einen Großteil ihres Wärmebedarfs ganzjährig über Solarkollektoren decken. Während 4 Führungen und 2 Fachvorträgen gaben unsere Architekten und Ingenieure sowie Mitarbeiter der FASA AG Einblick in unsere Arbeit vom Entwurf bis zur Bauüberwachung sowie den technischen Innovationen, die für dieses Projekt nötig wurden. Offizielle Website zum Tag der Architektur: "Architektur für Alle"

01.08.2016

Fassadensanierung

Das Fassadengestaltungskonzept ist umgesetzt

Umfangreiche Umbauarbeiten für neue Gewerbe- und Wohnungsmieter und die komplette Sanierung der Straßenfassade des großen Wohn- und Geschäftshauses in der Zwickauer City-Fußgängerzone "Äußere Plauensche Straße" wurden durch uns abgeschlossen. Das Farbkonzept entwickelten unsere Architekten - und unsere Ingenieure sorgten für eine korrekte Bauausführung.

12.05.2016

Stadthäuser "Am Schloss"

Der letzte Bauabschnitt der "Stadthäuser am Schloss" entwickelt sich. Die Rohbauten sind fast fertig und der Innenausbau hat begonnen.

Die dominanten Solarflächen auf der gesamten Südfassade prägen bereits jetzt das Bild der Baustelle. Während die letzten Rohbauten der insgesamt 8 Wohnhäuser entstehen, ist bereits der Innenausbau der ersten drei Häuser in Arbeit. Beier & Hirsack Architekten erstellten die gesamte Planung und haben die Bauleitung übernommen. Das Projekt ist derzeit das größte Wohnungsbauvorhaben im Stadtteil Schlosschemnitz.

09.03.2016

BIM bei Beier & Hirsack Architekten

OPEN BIM wird fester Bestandteil der Arbeit bei Beier & Hirsack Architekten

Beier & Hirsack Architekten setzt weiterhin Maßstäbe bei der Umsetzung effizienzfördernder Technologien zum Vorteil unserer Bauherren. Dabei steht im Vordergrund möglichst rasch und fehlerfrei zu planen und Änderungen einfach und umfassend nachzuführen. Alle Planungen bei Beier & Hirsack erfolgen von Anfang an modellbasiert in 3D und ermöglichen jederzeit Übersicht über Mengen und Kosten. Über unsere IFC-Schnittstelle können BIM-Daten auch an Fachplaner wie Statiker und Planer der Technischen Gebäudeausrüstung weitergegeben sowie von diesen importiert werden.

29.01.2016

Kinderhaus "Pusteblume"

Baubeginn Sanierung

Nachdem wir 2015 die Planungen erstellten, konnten wir Anfang Januar 2016 mit den Sanierungsarbeiten in der Kita "Pusteblume" beginnen. Die Kita befindet sich in der Henriettenstraße 21 im Gründerzeitviertel Kaßberg. Die Stadt Chemnitz investiert hier insbesondere in moderne Gebäudetechnik. Die Baumaßnahmen sollen bis Mitte des Jahres abgeschlossen sein.

15.01.2016

Kooperation mit Partnerbüro in Hamburg

Zusammenarbeit mit MMST Architekten GmbH

Seit Januar 2016 arbeiten Beier & Hirsack Architekten Ingenieure mit der MMST Architekten GmbH Hamburg eng zusammen. Es wurde eine Vereinbarung zur Zusammenarbeit beschlossen, um Synergieeffekte zu nutzen und gemeinsam verschiedene Projekte zu bearbeiten. Dabei sollen die jeweiligen Kompetenzen unseren Kunden zu Gute kommen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den Hamburger Kollegen.

12.01.2016

Weiterer Bauabschnitt im Zwickauer Bärenhof abgeschlossen

Revitalisierung Bärenhof Zwickau

Mit dem Abschluss der Komplettsanierung von mehreren Wohnungen und den öffentlichen Fluren wurde Ende Dezember 2015 ein weiterer Abschnitt der Revitalisierung des Zwickauer Bärenhof abgeschlossen. Im in der Zwickauer Äußeren Plauenschen Straße gelegenen Wohn- und Geschäftshaus hat Beier & Hirsack Architekten bereits ein Ladenlokal, eine Rechtsanwaltskanzlei und eine Schule für Altenpflege eingerichtet. Uns oblagen Planung sowie die Bauüberwachung.

08.11.2015

Sanierung Polizeirevier Stollberg

Fristgerechte Fertigstellung der umfangreichen Sanierungsarbeiten

Ende Oktober 2015 wurden die Bauarbeiten am Haus 2 des Polzeirevier Stollberg/Erzgebirge fristgerecht abgeschlossen. Das denkmalgeschützte Gebäude wurde in 5 Monaten saniert. Insbesondere der Brandschutz wurde im Objekt deutlich verbessert. Bauherr ist der Freistaat Sachsen, vertreten durch das SIB Niederlassung Chemnitz.

01.10.2015

Chemnitz-Terrassen

Mehrfamilien-Wohnhaus mit Tiefgarage

Beier & Hirsack Architekten erstellten mit dem gerade übergebenen Mehrfamilien-Wohnhaus ein funktionelles Gebäude mit hohem Energiestandard und einem breit gefächerten Wohnungsmix von luxuriösen Penthouse-Wohnungen bis zu kleineren Familien-Wohnungen. Alle Wohnungen verfügen über riesige Terrassen oder Balkone.
Das Gebäude wird vollständig durch Regenerative Energien mit Wärme versorgt: Großflächige Solarkollektoren an der Fassade und auf dem Dach wurden mit einem Fernwärmeanschluss ergänzt.

03.12.2014

Richtfest beim Mehrfamilienhaus "Chemnitz-Terrassen" in der Schloßstraße 24, Chemnitz

Eine weitere Baulücke in der Chemnitzer Innenstadt ist Vergangenheit.

Das wurde beim Richtfest zusammen mit den beteiligten Baufirmen, Planern und künftigen Eigentümern gefeiert. Nach Abschluss des Rohbaus erfolgt nun bis Sommer 2015 der Innenausbau.

Durch Beier & Hirsack Architekten wird ein Baukörper zwischen Chemnitzfluß und Schloßstraße erstellt, der entsprechend der Philosophie des Bauträgers seinen Wärmebedarf zu einem großen Anteil aus Sonnenenergie bezieht. Dies ist für den innerstädtischen Standort ein Novum. Es entstehen 13 großzügige Eigentumswohnungen mit einer Tiefgarage.

01.09.2014

Planungsbeginn für das Polizeirevier Stollberg/Erzgebirge

Im Auftrag des Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement (SIB), Niederlassung Chemnitz realisieren unsere Ingenieure die aufwändige Feuchtesanierung des denkmalgeschützten Projektes.

01.08.2014

Planungsbeginn Komplettsanierung Kita Schulstraße in Chemnitz

Die Beier & Hirsack Planungsgesellschaft mbH erhält den Auftrag zur Komplettsanierung der Kindertagesstätte in der Chemnitzer Schulstraße. Bereits 2008 haben wir in diesem Objekt eine Brandschutzmaßnahme durchgeführt.

29.07.2014

In der Bernsdorfer Straße 76 zeigen "Historische Fenster" die Zeitschichten

Die Hüllen sind gefallen: Nach Abbau des Gerüstes zeigt sich die gerade fertig gestellte Fassade des Gründerzeithauses und macht dieses Haus zu einer Besonderheit: Dem Betrachter zeigt sich, welche historische Fassade unter dem modernen Wärmeschutz liegt. Hier entstehen 8 modernisierte Wohnungen im kfw-Standard.

04.07.2014

"Unternehmeswert Mensch"

Das größte Kapital unseres Unternehmens sind wir selber, das Team. Damit wir zusammen immer besser werden investieren wir die nächsten 6 Monate in uns: zusammen mit unserem Coach Titus Lindl von WEGVISOR führen wir ein Mitarbeiter-Coaching durch.

03.06.2014

Erster Spatenstich für das Mehrfamilienhaus "Chemnitz-Terrassen" in der Schloßstraße 24

Nach erfolgter Baufeldfreimachung beginnen am 3.6.2014 die Aushubarbeiten für Gründung und Tiefgarage in unmittelbarer Nähe des Chemnitz-Flusses. Die FASA AG erstellt hier als Bauträger eine Mehrfamilien-Wohnanlage für 13 Familien.